Badeverlängerung auf Oahu/Hawaii

Oahu, die Hauptinsel des Hawaii-Archipels mit der Hauptstadt Honolulu und dem berühmten Waikiki-Strand, ist die ideale Insel für Sie, wenn Sie auch während der Verlängerung noch viel sehen und erleben möchten, da es hier zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und eine Vielzahl an Restaurants und Geschäften gibt.
Wenn Sie eher geruhsame Badetage verbringen oder Wassersport betreiben möchten, empfehlen wir die Insel Maui. 

Am vorletzten Tag der Rundreise (= 1. Tag der Verlängerung) fliegen Sie nach Honolulu (ca. 5 Stunden Flugzeit von Los Angeles/San Francisco, ca. 6 Stunden von Vancouver). Nach der Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel in Waikiki.

Nach Ihrem Aufenthalt von 6 Nächten erfolgt am Morgen des 6. Tages der Transfer zum Flughafen und der Abflug nach Los Angeles oder San Francisco. Ankunft dort am Nachmittag desselben Tages; am Abend startet Ihr LUFTHANSA-Rückflug nonstop nach Deutschland, wo Sie am Nachmittag des 7. Tages ankommen.

Hotel OHANA WAIKIKI EAST BY OUTRIGGER (***):
Zentrale Lage im Herzen von Waikiki, ca. 200 m vom Strand entfernt. Es gibt eine Sonnenterrasse mit kleinem Pool und Whirlpool. Die Standard-Zimmer sind ca. 21 qm groß mit einem Queensize-Bett und haben Blick auf den Innenhof oder den Pool. Zimmer mit etwas besserem Ausblick (auf Waikiki, aber kein Meerblick) und Zimmer mit zwei Betten gegen Aufpreis buchbar.
Empfehlenswert für Gäste, die sehr viel unternehmen und das Hotel nur zum Übernachten benötigen. 

Hotel HILTON HAWAIIAN VILLAGE WAIKIKI BEACH RESORT (****+): am westlichen, ruhigeren Ende von Waikiki Beach direkt am Strand gelegen; das einzige echte Resort-Hotel in Waikiki. Es hat einen üppigen Garten mit Lagune und Wasserfällen, mehreren Pools, einen schönen Strand und zahlreiche Restaurants und Geschäfte. 

Die folgenden Paketpreise gelten 

  • ohne Zuschlag für alle Rundreisen** im Westen der USA (Rundreiseende in Los Angeles, San Francisco oder Denver) und Transatlantikflügen* mit LH oder AF/KL
  • mit EUR 100,- Zuschlag p.P. für alle Rundreisen** im Westen Kanadas (Reisebeginn in Calgary oder Vancouver, Rundreiseende in Vancouver) und Transatlantikflügen* mit Lufthansa
    Im Sommer fliegt Air Canada nicht täglich von Vancouver nach Honolulu; der Rückflug kann auch über Los Angeles erfolgen.
  • mit EUR 200,- Zuschlag p.P. für alle Rundreisen*** Ost-West-Kanada (Reisebeginn in Toronto mit Zwischenflug nach Calgary, Rundreiseende in Vancouver) und Transatlantikflügen* mit Lufthansa
    Im Sommer fliegt Air Canada nicht täglich von Vancouver nach Honolulu; der Rückflug kann auch über Los Angeles erfolgen.
  • Bei Kanada-Reisen mit Transatlantikflügen mit AF/KL ist diese Hawaii-Verlängerung nicht möglich.
  • ab 2020 und Transatlantikflügen mit Lufthansa: EUR 25,- Wochenendzuschlag, wenn der tatsächliche Rückflug auf DO, FR, SA, SO fällt, aber der Tag des Rundreiseendes MO, DI, MI ist.

* Da die zugrundeliegenden Flugpreise auf einem Lufthansa-Durchgangstarif bzw. Air France/KLM-Durchgangstarif beruhen, gelten die angegebenen Paketpreise nicht, wenn Sie die Flüge selbst buchen.
** Nur gültig, wenn die Hin- und Rückflüge wie in der Rundreise ausgeschrieben gebucht werden. Wenn Sie zusätzlich weitere Flugunterbrechungen in den USA (z.B. in New York, Washington, Chicago) wünschen, müssen die Preise/Zuschläge aufgrund der Tarifbestimmungen individuell berechnet werden. 

*** Nur gültig, wenn die Hin- und Rückflüge wie in der Rundreise ausgeschrieben gebucht werden. Zusätzliche Stopps sind aufgrund der Tarifbestimmungen nicht möglich. 


Die Flüge nach Oahu werden durchgeführt mit

  • United Airlines (ab USA und Transatlantik mit Lufthansa)
  • Delta Airlines (ab USA und Transatlantik mit Air France/KLM)
  • Air Canada (ab Kanada und Transatlantik mit Lufthansa)
     

Preis für 6 Nächte im Hotel OHANA WAIKIKI EAST BY OUTRIGGER incl. Flügen vom Endort der Rundreise nach Honolulu und zurück nach Los Angeles oder San Francisco, Umbuchung des Transatlantik-Rückflugs und Transfers 
(der angegebene Reisezeitraum bezieht sich auf den Beginn der Verlängerung):
EUR  1.175,- p.P. im DZ*,  EZ-Zuschlag* EUR 525,-
zzgl. obligatorische Resort Fee/Connection Fee (ca. EUR 18,- pro Nacht und Zimmer)
* Sonderrate, zu einigen Terminen höhere Preise möglich.
Diese Standard-Zimmer habe ein Queensize-Bett und Blick auf den Innenhof oder den Pool. Zimmer mit etwas besserem Ausblick (auf Waikiki, aber kein Meerblick) und Zimmer mit zwei Betten gegen Aufpreis buchbar.
Preis für Zusatznächte auf Anfrage.
Mindestaufenthalt 6 Nächte! Wenn Sie weniger als 6 Nächte bleiben wollen, Preis auf Anfrage; aus flugtariflichen Gründen müssen Sie bei einem kürzeren Aufenthalt die Nacht von Samstag auf Sonntag auf Oahu verbringen.



Preis für 6 Nächte im Hotel HILTON HAWAIIAN VILLAGE incl. Flügen vom Endort der Rundreise nach Honolulu und zurück nach Los Angeles oder San Francisco, Umbuchung des Transatlantik-Rückflugs und Transfers 
(der angegebene Reisezeitraum bezieht sich auf den Beginn der Verlängerung):
EUR 1.715,- p.P. im DZ*,  EZ-Zuschlag auf Anfrage
* Sonderrate, zu einigen Terminen höhere Preise möglich.
zzgl. obligatorische Resort Fee (ca. EUR 33,- pro Nacht und Zimmer).

Aufpreis für Zimmer mit Meerblick auf Anfrage.
Preis für Zusatznächte auf Anfrage.
Mindestaufenthalt 6 Nächte! Wenn Sie weniger als 6 Nächte bleiben wollen, Preis auf Anfrage; aus flugtariflichen Gründen müssen Sie bei einem kürzeren Aufenthalt die Nacht von Samstag auf Sonntag auf Oahu verbringen.


Vor Ort können Sie beim Concierge Ihres Hotels verschiedene Ausflüge buchen, z.B. Inselrundfahrt, Pearl Harbor, Schnorchelausflüge, Rundflüge, Polynesian Cultural Center. Die meisten Ausflüge sind in englischer Sprache, vereinzelt gibt es auch Angebote in deutsch oder mehrsprachig.


Sie wollen länger auf Oahu/Hawaii bleiben? Bitte rufen Sie uns an unter Tel. 0921/789210; wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot nach Ihren Wünschen.  

Für Reisende, die aus Kanada kommen: Deutsche Staatsangehörige benötigen eine online zu beantragende ESTA-Einreisegenehmigung für die USA. Ausführliche Informationen finden Sie hier:
Einreisebestimmungen in die USA für deutsche Staatsbürger